Enter your keyword

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Stand: 01.01.2012

 

Leistungen

 

  1. Maßgebend für die Ausführung des Auftrages sind die in der Auftragsbestätigung aufgeführten Leistungen, die der Kunde unterzeichnet.
  2. Nunetzz ist bemüht, die erwünschten Leistungen zügig zu erbringen, behält sich jedoch, je nach Umfang und Auftragslage, das Recht vor, gegebenenfalls abgesprochene Fristen zu verlängern.
  3. Verzögert der Kunde unbegründet die Bearbeitung der gemäß Vertrag erwünschten Leistung, z.B. durch ausbleibendes Bereitstellen von für den Auftrag notwendigen Informationen bzw. Material, so ist nunetzz berechtigt, dem Kunden für den bereits bearbeiteten Anteil einen Abschlag in Rechnung zu stellen.
  4. Die Bereitstellung der Domains unterliegt den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Providers, den der Kunde selbst auswählt. Der Kunde verpflichtet sich, diese Bedingungen sowie Rechte Dritter zu beachten und haftet ggf. bei Verletzung dieser.
  5. Für eventuell auftretende Störungen bzw. temporär nicht konnektierbare Domains übernimmt nunetzz generell keine Haftung. Hier findet der entsprechende Vertrag Gültigkeit, den der Kunde bei Beauftragung der Domain o.ä. mit dem jeweiligen Provider unterzeichnet (siehe 1 Ziffer 4).

 

Verantwortlichkeit für den Inhalt der Seiten

 

  1. Dem Kunden ist es untersagt, erotische, pornographische, terroristische oder sonstige Inhalte auf seinen Seiten zu pflegen, die gegen das deutsche Recht verstoßen. Nunetzz behält sich vor, solche Inhalte zu entfernen.
  2. Dies betrifft auch Seiten, deren Inhalte die Sicherheit des Servers gefährden könnten (vor allem CGI-Module und Java-Applets). Näheres ist im Vertrag zwischen Kunde und Provider geregelt.
  3. Eventuell entstehende Schadensersatzforderungen von Seiten Dritter hat allein der Kunde zu tragen. Der Kunde erklärt sich bereit, die Rechte Dritter zu wahren und haftet für eventuelle Verletzungen von Rechten Dritter. Dies betrifft insbesondere auch den Inhalt der Internetseiten (besonders verwendete Materialien wie Bilder, Graphiken, usw. von Quellen Dritter) sowie den Namen der registrierten Domain.
  4. Für eventuell entstehende Schäden beim Kunden in Folge der Publizierung der Seiten übernimmt nunetzz generell keine Haftung.
  5. Für eventuelle Verlinkungen zu Internetseiten Dritter trägt der Kunde volle Verantwortung, nunetzz übernimmt hierfür generell keine Haftung. Dies betrifft insbesondere den Inhalt dieser, auch wenn sich der Inhalt dieser Seiten ändern sollte. Dies beinhaltet die Flüchtigkeit des Mediums Internet.
  6. Der Kunde hat für vollständige und korrekte Angaben des Impressums Sorge zu tragen. Hierfür gelten für die verschiedenen Berufe bzw. Branchen genaue gesetzliche Vorgaben. Für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben im Impressum übernimmt nunetzz generell keine Haftung.
  7. Der Kunde hat die volle Verantwortung für sämtliche Informationspflichten, denen er gemäß geltendem Recht als Herausgeber nachzukommen hat (z.B. Quellenangaben, Datenschutzinformation, Haftungsausschluss). Hierfür gelten für die verschiedenen Berufe bzw. Branchen ggf. genaue gesetzliche Vorgaben, welchen der Kunde uneingeschränkt nachzukommen hat. Für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben übernimmt nunetzz generell keine Haftung.

 

Haftungsausschlüsse

 

  1. Nunetzz haftet nur, soweit ihm, seinen Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertretern ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last fällt.
  2. Im Fall leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung von nunetzz und/oder seinen Erfüllungsgehilfen bei Vermögensschäden hinsichtlich mittelbarer Schäden, insbesondere unvorhersehbarer Schäden oder untypischer Schäden ausgeschlossen. Die Regelung aus Ziffer 4.1 gilt entsprechend.
  3. Die Regelungen aus 4.1 bis 4.2 umfassen sämtliche vertraglichen und nicht vertraglichen Ansprüche, die aus dieser Vereinbarung bzw. der Inanspruchnahme der Dienstleistungen von nunetzz resultieren.

 

Vergütung

 

  1. Alle Preise verstehen sich, falls nicht ausdrücklich anders angegeben, in Euro (€). Die gesetzliche Mehrwertsteuer wird dabei separat ausgewiesen.
  2. Nach Fertigstellung und Abnahme der im Vertrag angegebenen Leistungen erhält der Kunde die Rechnung elektronisch oder per Briefpost zugesandt.
  3. Mit Eingang der Rechnung ist der entsprechende Betrag abzugsfrei innerhalb von 14 Tagen auf das angegebene Konto zu überweisen.

 

Sonstiges

 

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen dem Kunden und nunetzz.
  2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind jederzeit auf den Internetseiten von nunetzz (http://www.nunetzz.de) einsehbar.
  3. Eventuelle Änderungen (der AGB) sind auf den Internetseiten von nunetzz (http://www.nunetzz.de) jederzeit einsehbar und bedürfen keines expliziten Hinweises von nunetzz an den Kunden.
  4. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ist, soweit gesetzlich zulässig, Dresden.
  5. Es gilt deutsches Recht.

 

Salvatorische Klausel

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.